Wie viel verdienen Personalvermittler?

By Biron Clark

Published:

Berufe & Karrieren

Biron Clark

Biron Clark

Writer & Career Coach

Der durchschnittliche Personalvermittler in den USA verdient zwischen 35.000 und 200.000 Dollar pro Jahr, je nach Art der Vermittlungstätigkeit. Die große Spanne bei den Durchschnittsgehältern von Personalvermittlern ist auf die beiden grundlegend unterschiedlichen Arten von Personalvermittlern zurückzuführen.

Diese beiden Kategorien von Personalvermittlern werden völlig unterschiedlich bezahlt, was ich gleich noch erläutern werde.

Das werden Sie in diesem Artikel erfahren:

  • Wie Personalvermittler bezahlt werden
  • Wie viel Geld jeder Typ von Personalvermittler im Durchschnitt verdienen kann
  • Welche Recruiting-Jobs am besten bezahlt werden

Wie werden Personalvermittler bezahlt?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Personalvermittlern: interne und externe Personalvermittler. Und sie werden völlig unterschiedlich bezahlt, wobei nur einer realistisch und zuverlässig sechsstellige Beträge und mehr verdienen kann.

Im Folgenden erkläre ich beide Arten von Personalvermittlern und wie sie bezahlt werden. Beginnen wir mit den internen Personalvermittlern.

Wie interne Personalvermittler Geld verdienen

Interne Personalvermittler (auch In-House-Recruiter genannt) arbeiten innerhalb eines Unternehmens als Teil der Personalabteilung und helfen ihrem Arbeitgeber, Mitarbeiter für offene Stellen zu finden und einzustellen. Eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Art und Größe setzen interne Personalvermittler ein, darunter Fortune-100-Unternehmen wie Microsoft, Exxon Mobil, Pfizer und andere.

Interne Personalvermittler erhalten ein Gehalt oder einen Stundensatz und verdienen in der Regel 35.000 bis 75.000 Dollar pro Jahr, wenn sie Vollzeit arbeiten. Um das obere Ende der oben genannten Gehaltsspanne zu erreichen, müssten Sie allerdings ein technischer Personalvermittler werden.

Technische Personalvermittler können 75.000 Dollar pro Jahr verdienen, weil sie sich darauf spezialisiert haben, eine bestimmte Art von Bewerbern in einem technischen Bereich wie Technik, Software, Recht, Krankenpflege usw. zu verstehen.

Als Auftragnehmer mit kürzerer Laufzeit kann ein interner Personalvermittler sogar noch mehr verdienen – mehr als 50 Dollar pro Stunde, was 104.000 Dollar pro Jahr entspricht.

Allerdings ist es für einen internen Recruiter schwierig, viel mehr als die oben aufgeführten durchschnittlichen Gehaltsspannen zu bekommen. Wenn Sie also als Recruiter mehr Geld verdienen wollen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht als Agentur-Recruiter arbeiten wollen…

Wie externe/Agentur-Recruiter Geld verdienen

Externe Personalvermittler, auch Agenturvermittler oder Headhunter genannt, arbeiten für ein Personalvermittlungsunternehmen, das mehrere Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitern für ihre offenen Stellen unterstützt.

Ein Personaldienstleister und die dort tätigen Personalvermittler können 20, 30 oder mehr Arbeitgebern bei der Einstellung von Bewerbern helfen.

Personalvermittler werden in der Regel nicht pauschal entlohnt. Stattdessen erhalten sie Provisionen, wenn sie Kandidaten erfolgreich vermitteln.

Aus diesem Grund variiert das durchschnittliche Gehalt eines Personalvermittlers, je nach Erfolg des Einzelnen, stark, kann aber für einen erfahrenen Personalvermittler bis zu 200.000 Dollar betragen.

Hier erfahren Sie, wie ein Personalvermittler in einer Agentur bezahlt wird und wie viel ein solcher Personalvermittler verdienen kann:

Wenn ein Personalvermittler für einen Personaldienstleister arbeitet, erhält er in der Regel ein so genanntes Erfolgshonorar, das oft 15-20 % des Grundgehalts des Bewerbers im ersten Jahr beträgt. Der Bewerber verliert dieses Geld nicht; es handelt sich lediglich um eine zusätzliche Gebühr, die der Arbeitgeber (als Kunde bezeichnet) an das Personalvermittlungsunternehmen zahlt.

Die Vermittlungsagentur behält dann in der Regel die Hälfte dieser Provision und gibt die andere Hälfte an den einzelnen Personalvermittler weiter. Das Gehalt eines externen Personalvermittlers kann sich also sehr schnell summieren.

Wie viel verdienen technische Personalvermittler in einer Agentur (Beispiel IT-Recruiter):

In meiner letzten Position als Personalvermittler im technischen Bereich wurden viele der IT-Stellen, an denen mein Team arbeitete, mit 160.000 Dollar und mehr vergütet. Dazu gehörten Software-Engineering-Funktionen sowie verwandte Bereiche wie Data Engineering und Data Science.

Wenn eines unserer Teammitglieder einen Kandidaten mit einem Jahresgehalt von 160.000 Dollar vermittelt, würde das Erfolgshonorar von 20 % 32.000 Dollar betragen. Wenn Sie diesen Betrag mit der Agentur teilen, nehmen Sie als Personalvermittler, der den Kandidaten vermittelt hat, immer noch 16.000 Dollar mit nach Hause.

Dies ist zwar etwas zu stark vereinfacht, vermittelt aber eine grundlegende Vorstellung davon, wie das System funktioniert.

Und ein guter Personalvermittler kann im Durchschnitt zwei oder drei “Vermittlungen” (d. h. die Einstellung eines Bewerbers für eine Stelle) pro Monat vornehmen.

Wenn es darum geht, wie viel Geld IT-Personalvermittler verdienen, können sie potenziell 200.000 Dollar pro Jahr und mehr verdienen. Das wird nicht im ersten Jahr der Fall sein, aber mit der Zeit ist es möglich.

Dies gilt auch für andere technische Personalvermittler in anderen Bereichen. Sie könnten zum Beispiel als wissenschaftlicher Personalvermittler oder als juristischer Personalvermittler arbeiten. Alle diese Arten von technischen Personalvermittlern können ein außergewöhnlich hohes Einkommen erzielen, wenn sie in einer Personalvermittlungsagentur arbeiten.

Welcher Typ von Personalvermittler verdient am meisten Geld?

Wenn Sie als Personalvermittler so viel wie möglich verdienen wollen, können Sie aus den obigen Informationen zwei wichtige Erkenntnisse ziehen. Wir haben uns gerade verschiedene Arten von Recruiter-Jobs angesehen, die zu einer großen Bandbreite an Durchschnittsgehältern führen können, und um an das obere Ende dieser Bandbreite zu gelangen, sollten Sie immer zwei Dinge tun:

  1. Arbeit als technischer Personalvermittler in einem spezialisierten Bereich (z. B. Rechtswesen, IT, Gesundheitswesen usw.)
  2. Werden Sie ein externer Personalvermittler, nicht ein interner

Ich werde diese beiden Punkte näher erläutern und weitere Faktoren nennen, die Ihr Gehalt in der Personalbeschaffung steigern können.

1. Arbeit als technischer Recruiter in einem spezialisierten Bereich

Es dauert nicht lange, sich in ein spezielles Gebiet der Personalbeschaffung einzuarbeiten, und Sie müssen nicht über den technischen Hintergrund der Bewerber verfügen, die Sie einstellen wollen.

Ich habe zum Beispiel an der Universität Finanzen studiert. Dennoch wurde ich technischer Personalvermittler in der Biotech- und Pharmabranche und später in der Softwaretechnologie.

Ich habe nie in einem wissenschaftlichen Labor gearbeitet und kann keine einzige Zeile Code schreiben, aber ich war ein erfolgreicher Personalvermittler, der in diesen spezialisierten Bereichen ein gutes Einkommen erzielt hat.

Und wenn Sie sich für ein technisches Fachgebiet entschieden haben, empfehle ich Ihnen, eine Personalagentur zu finden, die sich auf Positionen mit einem Gehalt von 100.000 Dollar und mehr konzentriert.

Wie viel verdient ein Personalvermittler in dieser Funktion? Im ersten Jahr werden Sie wahrscheinlich ein Grundgehalt von etwa 50.000 bis 60.000 Dollar erhalten, und dann werden Ihre Provisionen dieses Gehalt mit der Zeit ersetzen. Der Arbeitgeber streicht in der Regel das Grundgehalt, wenn es für Sie lukrativer ist.

2. Arbeiten Sie als Agentur-Recruiter, nicht als interner Recruiter

Wie bereits erwähnt, erhalten Sie nur dann Provisionen und werden für jede von Ihnen vermittelte Stelle bezahlt, wenn Sie als externer Personalvermittler/Agenturvermittler tätig sind.

Wenn Ihnen also eine anspruchsvollere Aufgabe und gewisse Gehaltsschwankungen nichts ausmachen, können Sie mit dieser Art der Personalbeschaffung im Laufe der Zeit mehr verdienen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Personalvermittler das meiste Geld verdienen, insbesondere im zweiten und dritten Jahr und darüber hinaus, wenn sie die beiden oben genannten Regeln befolgen.

Dabei werden jedoch der Stress und die Freude am Arbeitsplatz nicht berücksichtigt. Ich gebe diese Informationen nur weiter, um zu zeigen, wie viel ein Personalvermittler verdienen kann und wie man dieses Gehaltspotenzial maximieren kann.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Arbeit als Personalvermittler, wenn Sie sich für das Gesamtbild interessieren.

Vertragsrekrutierer vs. Vollzeit-Recruiter

Das meiste von dem, was ich beschrieben habe, basiert auf meiner Erfahrung als Personalvermittler, der sich auf die Besetzung von unbefristeten Vollzeitstellen in Unternehmen konzentriert hat.

Es gibt jedoch auch Personalvermittler, die Unternehmen bei der Suche nach Kandidaten für kurzfristige Stellen helfen, die in der Regel drei bis sechs Monate dauern.

Diese Personalvermittler werden von den Kunden etwas anders bezahlt, was die Provision und die Vermittlungsgebühren angeht. Anstatt einer großen Vorauszahlung, wenn der Kunde einen Kandidaten einstellt, erhält er in der Regel einen laufenden Prozentsatz des Vertrags über einen bestimmten Zeitraum.

Dennoch werden die oben genannten Regeln auch Ihnen helfen, Ihr Einkommen als Personalvermittler zu maximieren. Konzentrieren Sie sich darauf, ein technischer Personalvermittler zu werden, der für eine bestimmte Art von Stelle und eine bestimmte Branche einstellt, und stellen Sie sicher, dass Sie in einer Personalagentur arbeiten und nicht für einen einzelnen Arbeitgeber, der nur auf der Suche nach neuen Mitarbeitern ist.

Diese Leitlinien werden Ihnen helfen, das höchstmögliche Gehalt für Ihre Fähigkeiten zu erzielen.

Die Wahl des richtigen Marktes und Standorts

Ein letzter Tipp: Rekruiteren Sie in einem Markt, in dem höhere Durchschnittsgehälter gezahlt werden. Märkte wie Boston, New York, San Francisco und andere zahlen mehr, so dass die prozentuale Provision für jede von Ihnen besetzte Stelle in direktem Verhältnis dazu höher ist.

Schlussfolgerung: Wie viel Geld verdienen Personalvermittler?

Das durchschnittliche Gehalt eines Personalvermittlers schwankt zwischen 35.000 und 200.000 $, abhängig von den folgenden Faktoren:

  • Ist der Personalvermittler ein spezialisierter, technischer Personalvermittler oder ein Generalist?
  • Arbeitet der Personalvermittler intern oder extern?
  • Ist der Personalvermittler auf Vertragspositionen oder auf unbefristete Vollzeitstellen spezialisiert?
  • Ist der Personalvermittler in einem Markt mit hohen Durchschnittsgehältern tätig?

Sie wissen nun, wie viel Personalvermittler verdienen und welche Faktoren für Ihr Gehalt entscheidend sind, wenn Sie sich für eine Stelle in der Personalvermittlung entscheiden.

Um eine Stelle als Personalvermittler zu finden, bewerben Sie sich direkt bei den Unternehmen und nutzen Sie unsere Liste der besten Websites für die Stellensuche hier.

 


Biron Clark

Über den Autor

Lesen Sie mehr Artikel von: Biron Clark


100% kostenloser Lebenslauf-Builder

Keine Anmeldung oder Zahlung erforderlich.