Wann bekommt man eine Antwort nach dem Vorstellungsgespräch?

By Biron Clark

Published:

Nach Ihrem Vorstellungsgespräch

Biron Clark

Biron Clark

Writer & Career Coach

Wie lange dauert es, bis man nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhält?

Wenn Sie sich fragen, wie lange es dauert, bis Sie eine Antwort auf ein Vorstellungsgespräch erhalten, dann lesen Sie weiter.

Ich werde diese Frage beantworten:

  • Wie lange es dauert, bis Sie nach einem Telefoninterview eine Antwort erhalten
  • Wie lange dauert es, bis Sie nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalten?
  • Warum es insgesamt so lange dauert, bis man eine Antwort auf ein Vorstellungsgespräch erhält, und die 5 wichtigstenGründe, warum ein Arbeitgeber sich so viel Zeit lässt

Die gute Nachricht ist folgende: Die meisten Gründe für eine Verzögerung *bedeuten* nicht, dass Sie etwas falsch gemacht haben oder dass Sie aus dem Rennen um die Stelle ausgeschieden sind. Also atmen Sie tief durch, und wir gehen die mögliche Gründe durch, warum Sie noch keine Rückmeldung von einem Vorstellungsgespräch erhalten haben, und wie lange Sie möglicherweise warten müssen.

Wie lange dauert es, bis man nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhält? Durchschnittliche Zeiten

In der Regel dauert es 3 bis 10 Werktage, bis Sie eine Rückmeldung von einem Vorstellungsgespräch erhalten, aber das hängt von der Art des Gesprächs ab. Arbeitgeber geben nach einem Telefoninterview oft schneller ein Feedback, während sie nach einem persönlichen Gespräch möglicherweise mehr Zeit benötigen. Unabhängig davon, in welchem Stadium des Einstellungsprozesses Sie sich befinden, sollten Sie jedes Gespräch mit der Frage abschließen, wann Sie mit einer Rückmeldung rechnen können. Auf diese Weise können Sie entsprechend planen und vermeiden Stress, während Sie auf die Rückmeldung nach dem Vorstellungsgespräch warten. Wenn diese Zeitspanne verstreicht und Sie noch nichts von dem Personalverantwortlichen gehört haben, können Sie eine Follow-up-Mail schicken und nach dem Stand der Dinge fragen.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, ein- oder zweimal nachzufragen, wenn Sie nach einem Vorstellungsgespräch länger als eine Woche keine Antwort erhalten haben (es sei denn, der Arbeitgeber hat Ihnen ausdrücklich mitgeteilt, dass es länger dauert, bis Sie eine Antwort erhalten). Das ist viel besser als das Wartespiel, bei dem man ängstlich am Telefon sitzt und sich fragt, ob man die Stelle bekommt. Es ist besser, die Initiative zu ergreifen.

Schauen wir uns nun an, wie lange Sie wahrscheinlich auf eine Rückmeldung zu dem Vorstellungsgespräch warten müssen …

Wie lange dauert es, bis man nach einem Telefoninterview eine Antwort erhält?

Die Arbeitgeber sind in der Regel in der Lage, nach einem Telefoninterview ein schnelles Feedback zu geben und In den meisten Fällen können Sie damit rechnen, innerhalb von drei bis sechs Tagen nach Ihrem Telefoninterview eine Antwort vom Arbeitgeber zu erhalten. Da es jedoch Ausnahmen gibt, sollten Sie zum Abschluss des Telefoninterviews genau fragen, wann Sie mit einer Antwort rechnen können.

Wie lange dauert es, bis Sie eine Antwort auf ein zweites oder drittes Vorstellungsgespräch erhalten?

Es kann ein bis zwei Wochen dauern, bis Sie nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch eine Rückmeldung erhalten, vor allem, wenn Sie kurz vor einem Angebot stehen. Nach dem persönlichen Vorstellungsgespräch muss der Personalverantwortliche oft mit mehreren Teammitgliedern zusammentreffen, um Ihre Bewerbung zu besprechen. Sie müssen auch mit der Personalabteilung und anderen Abteilungen kommunizieren, bevor sie Ihnen eine Stelle anbieten können.

Natürlich gibt es Ausnahmen, und bei einem kleinen Unternehmen, das sehr an einem Angebot interessiert ist, können Sie innerhalb von zwei bis drei Tagen eine positive Nachricht erhalten. Es spielt keine Rolle, wie groß das Unternehmen ist, an das Sie sich bei Ihrer Stellensuche wenden, oder wie lange es dauert, bis es sich bei Ihnen meldet, Das Beste, was Sie tun können, während Sie auf diesen Teil des Einstellungsverfahrens warten, ist, sich weiterhin auf Stellen zu bewerben.  Es ist zwar verlockend, sich nach jedem Vorstellungsgespräch Hoffnungen auf eine Rückmeldung zu machen, aber das ist riskant und lässt Ihnen keine anderen Möglichkeiten, wenn der Arbeitgeber Ihnen kein Angebot macht. Egal, was Sie im Vorstellungsgespräch gesagt hat, um zu zeigen, dass die Stelle Ihnen gefällt, der einzige sichere Weg, um zu wissen, dass die Stelle Ihnen gehört, ist, zu warten, bis Sie ein Stellenangebot erhalten.

Sie können hier jedoch auch andere Anzeichen dafür lesen, dass Sie den Job bekommen haben.

Warum dauert es so lange, bis ich nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalte?

Es gibt viele mögliche Gründe, warum es so lange dauert, bis man nach dem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhält. Personalleitergehen in Urlaub, Teammitglieder, die für die Einstellungsentscheidung benötigt werden, gehen in Urlaub oder sind mit anderen Verpflichtungen beschäftigt, und manchmal muss sich das gesamte Team, die Abteilung oder das Unternehmen anderen Prioritäten oder sogar Notfällen widmen (z. B. dem Verlust des größten Kunden, einem Büroumzug usw.). Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen Zeit finden, sich zu treffen, Notizen auszutauschen und Ihr Vorstellungsgespräch zu besprechen, nachdem Sie gegangen sind. Selbst wenn sich nur eine Person mit Ihnen getroffen hat, wird sie ihre Gedanken wahrscheinlich mit ihrem Team, ihrem Chef, der Personalabteilung usw. teilen. Und sie müssen Sie mit den anderen Kandidaten vergleichen, die sie in Betracht ziehen. Es braucht also auch immer etwas Zeit, das zu tun.

5 Gründe, warum Sie nach mehr als einer Woche noch keine Rückmeldung erhalten haben

Da Sie nun die typische Wartezeit nach einem Vorstellungsgespräch kennen, hier einige Faktoren, die dazu führen können, dass es länger als gewöhnlich dauert, bis Sie eine Rückmeldung von Ihrem Gesprächspartner erhalten … Gehen wir zunächst auf den offensichtlichsten Grund ein, warum ein Bewerber lange auf eine Rückmeldung warten muss. Es besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen nicht interessiert ist und nicht den Anstand hat, Ihnen das umgehend mitzuteilen (nicht cool, ich weiß!) Aber wie ich bereits erwähnt habe, gibt es eine ganze Reihe von Gründen, die NICHT bedeuten, dass Sie aus dem Rennen um die Stelle ausgeschieden sind. Behalten Sie das also im Hinterkopf, und lassen Sie uns noch andere Gründe betrachten, warum es lange dauert, bis Sie nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalten. Denn die Chancen stehen gut, dass das Unternehmen noch interessiert ist, wenn Sie Ihre Karten richtig ausspielen und richtignachhaken.

Hier sind die anderen möglichen Gründe:

1. Der einstellende Manager führt noch Gespräche mit anderen Bewerbern

Vielleicht waren Sie die erste Person, mit der sie gesprochen haben, und sie haben fünf weitere Termine vereinbart. Das ist stressig, aber es passiert. Und es bedeutet, dass Sie wahrscheinlich ein paar Wochen warten müssen, bis Sie nach dem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalten. Deshalb empfehle ich, nach dem Vorstellungsgespräch nach dem Zeitrahmen und den nächsten Schritten zu fragen. (“Wann kann ich mit einer Rückmeldung rechnen? Und wie werden die nächsten Schritte im Prozess aussehen?”) Es ist eine der besten Fragen an den Interviewer , weil sie viel Stress nach dem Interview beseitigen werden. Wenn Sie wissen, dass sie mit fünf anderen Personen sprechen müssen, werden Sie am nächsten Tag nicht am Telefon sitzen und sich fragen, warum sie Sie noch nicht angerufen haben.

2. Ein wichtiger Entscheidungsträger im Unternehmen ist nicht im Büro oder beschäftigt

Die Einstellung von Mitarbeitern ist ein komplizierter Prozess und erfordert oft, dass viele Personen ihren Beitrag leisten, mit Ihnen sprechen oder zumindest den Prozess absegnen und sagen: “Okay, machen Sie dieser Person ein Stellenangebot”. Und wenn nur eine dieser Personen nicht im Büro oder im Urlaub ist, kann das den gesamten Prozess verlangsamen und dazu führen, dass es länger dauert, bis man eine Antwort auf ein Vorstellungsgespräch erhält. Dies ist einer der Gründe, warum ich sage, dass der Sommer nicht zu den besten Zeiten für die Arbeitssuche ist, weil viele Mitarbeiter in den Urlaub fahren.

3.  Die Aufmerksamkeit des Unternehmens oder des Teams wird von einer wichtigeren oder dringenden Angelegenheit in Anspruch genommen.

In der Regel haben der Personalleiter und die anderen Teammitglieder neben der Einstellung eine Menge zu tun. Sie stellen Produkte her, verdienen Geld für das Unternehmen, sparen Geld für das Unternehmen und vieles andere mehr. Und es kommen wichtige Dinge zur Sprache. Für Sie ist das Vorstellungsgespräch und der Einstellungsprozess die wichtigste Sache der Welt. Sie brauchen einen neuen Job! Ich verstehe schon …

Aber denken Sie daran, dass es für sie wahrscheinlich nicht die oberste Priorität ist. Das ist nur ein Teil ihrer Aufgaben. Sie haben also kein Problem damit, eine Entscheidung hinauszuzögern, ein Vorstellungsgespräch zu verschieben oder ein Stellenangebot wochen- oder sogar monatelang auf Eis zu legen, wenn in der Gruppe zu viel los ist! Auch wenn sie den Prozess bereits mit Ihnen begonnen haben. Sie können nicht immer vorhersehen, was an Arbeit und Terminen auf sie zukommt, deshalb passiert das.

4. Das Stellenangebot wurde auf Eis gelegt

Manchmal beschließen Unternehmen, dass sie im Moment niemanden einstellen müssen, oder sie sind zu beschäftigt, um dies zu tun (aus den unter Punkt 3 genannten Gründen).

Deshalb wurde die Stelle auf unbestimmte Zeit verschoben. Das heißt nicht, dass sie dich nicht mögen, sondern nur, dass sie im Moment niemanden einstellen können.

Manchmal werden auch die Budgets gekürzt, was einen Einstellungsprozess zum Scheitern bringen und alles aufhalten kann.

Außerdem können die Arbeitgeber eine andere, wichtigere Stelle besetzen. Wenn ein Unternehmen beispielsweise eine neue Führungskraft braucht, beschließt es manchmal, zuerst diese Führungskraft einzustellen und dann die Führungskraft andere Teammitglieder einstellen zu lassen oder den Bewerbungsprozess mit anderen Teammitgliedern fortzusetzen.

5. Das Unternehmen hat vergessen, Ihnen ein Update zu senden oder den Überblick über Ihre Informationen/Ihren Status während des Vorstellungsgesprächs verloren

Dies ist ein weiterer guter Grund, nachzufragen, anstatt davon auszugehen, dass sie nicht interessiert sind. Manchmal gehen Dinge im Durcheinander verloren oder der Interviewer hat einfach einen Fehler gemacht. Das größte Risiko dafür besteht, wenn Sie zunächst Lebenslauf einreichen, aber auch nach dem Vorstellungsgespräch kann es passieren. Vielleicht gibt es eine neue Person aus der Personalabteilung, die nicht mehr weiß, ob sie die nächsten Schritte mit Ihnen abstimmen muss. Vielleicht dachte der Personalverantwortliche, er hätte Ihnen eine E-Mail mit einer Rückmeldung geschickt, hat sie aber nie wirklich abgeschickt. Es kann alles Mögliche passieren, so dass Sie durch das Raster fallen und nach einem Vorstellungsgespräch keine Antwort erhalten. Ein Follow-up ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass dies *nicht* passiert ist. Und so geht’s …

Schlussfolgerung (und was als nächstes zu tun ist)

Sie wissen jetzt, wie lange Sie nach einem Vorstellungsgespräch mit einer Rückmeldung rechnen können und was Sie in der Wartezeit tun können. Denken Sie daran, dass es sich bei den oben genannten Zahlen um Durchschnittswerte handelt und dass die Zeiträume von Arbeitgeber zu Arbeitgeber leicht variieren können. Es kann sogar vorkommen, dass verschiedene Personalverantwortliche/Interviewer im selben Unternehmen unterschiedlich lange brauchen, um sich bei den Bewerbern zu melden. Wie lange Sie auf eine Rückmeldung warten müssen, hängt auch von der Anzahl der Bewerber ab, die sie befragt haben. Es hängt also davon ab, ob Sie auf eine Stelle verwiesen wurden, die noch nicht ausgeschrieben ist (in diesem Fall erhalten Sie vielleicht sofort eine Antwort), oder ob Sie sich auf eine Stelle beworben haben, die online ausgeschrieben wurde, und mit 20 anderen Bewerbern konkurrieren, die ebenfalls gut passen.

Nutzen Sie die oben genannten Ressourcen und Fristen als allgemeine Richtlinie, aber denken Sie daran, dass jeder Einzelfall anders ist. In jedem Fall sollten Sie sich weiterhin auf Stellen bewerben, während Sie auf eine Antwort warten. Je länger es dauert, bis Sie nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalten, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie eine gute Nachricht erhalten. Das ist meine Erfahrung, nachdem ich jahrelang als Personalvermittler gearbeitet habe.

Es ist zwar immer möglich, dass Sie das Stellenangebot nach ein paar Wochen Wartezeit erhalten, aber Sie sollten sich auf weitere Stellen bewerben und weitere Vorstellungsgespräche vereinbaren. Sie können nichts daran ändern, dass es oft lange dauert, bis Sie nach einem Vorstellungsgespräch eine Antwort erhalten, aber Sie können steuern, auf wie viele Stellen Sie sich bewerben.

Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können, und vereinbaren Sie mehr Vorstellungsgespräche, während Sie warten! So erhalten Sie in kürzester Zeit ein Jobangebot!

 


Biron Clark

Über den Autor

Lesen Sie mehr Artikel von: Biron Clark


100% kostenloser Lebenslauf-Builder

Keine Anmeldung oder Zahlung erforderlich.