Wie definieren Sie Erfolg? Antworten für das Vorstellungsgespräch

By Biron Clark

Published:

Fragen und Antworten zum Interview

Biron Clark

Biron Clark

Writer & Career Coach

Es gibt einige Gründe, warum ein Personalverantwortlicher im Vorstellungsgespräch eine Frage wie “Wie definieren Sie Erfolg?” stellen wird.

Sie testen Ihre Arbeitsmoral, Ihre Einstellung und vieles mehr… und eine falsche Antwort könnte Sie die Stelle kosten.

Im Folgenden werde ich mit Ihnen teilen , wie Sie in Ihren Vorstellungsgesprächen Erfolg definieren können , mit wortwörtlichen Beispielantworten, Fehlern, die Sie vermeiden sollten, und Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Antwort dem entspricht, was der Arbeitgeber hören möchte.

Wie Sie in einem Vorstellungsgespräch auf die Frage “Wie definieren Sie Erfolg?” antworten

Die Frage “Wie definieren Sie Erfolg?” lässt sich am besten beantworten, indem Sie zeigen, dass Sie die Ziele Ihres Unternehmens im Auge behalten, dass Sie sich stark für diese Ziele einsetzen und dass Sie bestrebt sind, in Ihrer Arbeit stetig zu wachsen und sich zu verbessern.

Wenn Sie zeigen, dass Sie Erfolg und Arbeitsleistung als Strategie zur Verbesserung messen, heben Sie sich von anderen Bewerbern ab und beeindrucken den potenziellen Arbeitgeber.

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort auf diese Frage, aber der oben beschriebene Ansatz wird die Personalverantwortlichen beeindrucken und zeigen, dass Sie in der Lage sind, die Ziele des Unternehmens zu unterstützen.

Um sich von anderen Bewerbern abzuheben, sollten Sie konkrete Beispiele für einen oder mehrere frühere Erfolge am Arbeitsplatz anführen.

Sie können über ein erfolgreiches Projekt oder ein Ergebnis/eine Errungenschaft sprechen, das/die Sie nach Ihrer persönlichen Definition von Erfolg erreichen konnten.

Sie werden dies in einigen der kommenden Beispielantworten sehen (z. B. im letzten Satz in Beispielantwort 1 unten). Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie jetzt konkrete Beispiele für die Definition von Erfolg nennen sollen.

Wenn Sie Erfolg auf diese Weise definieren können, wird der Personalverantwortliche erkennen, dass Sie einen positiven Einfluss auf das Team und die Unternehmenskultur haben werden, und Sie daher eher einstellen.

Beispielantworten auf “Wie definieren Sie Erfolg?”

Antwortbeispiel 1:

Erfolg bedeutet für mich, mich selbst herauszufordern, zu wachsen und zu lernen.

Ich betrachte den Erfolg auch unter dem Aspekt, wie sehr ich meinem Team und meinem Unternehmen helfe.

Ich glaube nicht, dass man eine gute Definition von Erfolg haben kann, ohne die Ergebnisse zu betrachten, die man mit seinem Team erzielt.

Ich halte es aber auch für einen Fehler, nur auf die Ergebnisse zu schauen. Ich würde mich nicht als erfolgreich in meiner Arbeit betrachten, wenn ich mich nicht verbessern, auf höhere Arbeitsebenen vordringen, Fehler analysieren und sie in Lernmöglichkeiten umwandeln würde usw.

Antwortbeispiel 2:

Meine Definition von Erfolg ist es, sich konsequent anzustrengen und in jeder Situation das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Für mich beginnt der Erfolg mit meiner Arbeitsmoral. Wenn ich zurückblicke und meine bisherige Arbeit analysiere, bewerte ich den Erfolg danach, ob ich das Beste aus der Situation gemacht habe.

Natürlich weiß ich auch, dass es in den meisten Funktionen objektivere Wege gibt, um Erfolg zu definieren, und ich verfolge meine Arbeitsergebnisse und Fortschritte sorgfältig. In meiner letzten Position habe ich zum Beispiel meine Leistung im Vergleich zu anderen Vertriebsmitarbeitern und zu unseren Teamzielen verfolgt, um sicherzustellen, dass ich mehr als das von mir erwartete geleistet habe. Dieser Ansatz hat sich bewährt, um mich zu motivieren und zur Verantwortung zu ziehen, und im vergangenen Jahr habe ich mehr als 145 % meiner individuellen Verkaufsquote erreicht.

Antwortbeispiel 3:

Ich definiere Erfolg, indem ich meinen Einsatz und das Gesamtergebnis einer Situation betrachte. Ich bemühe mich um eine hohe Arbeitsmoral und gehe jedes Projekt und jede Aufgabe mit großem Einsatz und einer positiven Einstellung an.

Und ich überprüfe gerne die Ergebnisse meiner Arbeit, um nach Möglichkeiten zu suchen, sie zu verbessern oder in Zukunft noch mehr zu bewirken.

Ich denke, das ist eine Möglichkeit, wie jedes Projekt erfolgreich sein kann – wenn man in der Lage ist, zurückzublicken und viel daraus zu lernen.

Diese Definition von Erfolg hat mir geholfen, konsequent zu arbeiten und mich im Laufe meiner Karriere stetig zu verbessern.

Mir ist in Ihrer Stellenbeschreibung aufgefallen, dass Ihr Unternehmen großen Wert auf berufliche Entwicklung und berufsbegleitendes Lernen legt. Daher war ich begeistert, dass sich die Vision des Unternehmens offenbar gut mit meiner Herangehensweise an berufliche Ziele und meiner Definition von Erfolg deckt.

Beispielantwort 4:

Für mich bedeutet Erfolg, dass ich bei jeder Aufgabe mein Bestes gebe und mich bemühe, ständig zu lernen und mich zu verbessern.

Ich habe diesen Ansatz in meinem Privatleben, z. B. im Sport, und auch in meinem früheren Beruf verfolgt.

Ich glaube auch, dass Erfolg bedeutet, geduldig zu sein und langfristig zu planen. Beruflicher Erfolg braucht Zeit, und deshalb ist es wichtig, sich jeden Tag anzustrengen, nicht nur an den Tagen, an denen man Lust hat.

Erfolgreich zu sein bedeutet für mich, jemand zu sein, auf den sich mein Team verlassen kann, wenn es um konsequente Leistung geht.

Und Erfolg bedeutet, dass ich nach jedem Monat und jedem Jahr zurückblicken und sehen kann, dass auch ich mich verbessert habe.

Beispielantwort 5:

In einer Führungsposition wie der, für die ich mich hier beworben habe, hängt der Erfolg meiner Meinung nach mit dem Wachstum und der Leistung des Teams zusammen. Erfolg sollte immer bis zu einem gewissen Grad als Teamleistung betrachtet werden.

Wenn mein Team keine großartige Arbeit leistet, nicht wächst, nicht zusammenwächst und sich nicht positiv fühlt, dann bin ich als Manager nicht erfolgreich.

Als ich Ihre Stellenausschreibung gelesen habe, schien mir, dass Teamarbeit und Zusammenarbeit zu den wichtigsten Werten Ihres Unternehmens gehören. Daher war ich sehr gespannt darauf, mehr darüber zu erfahren, was Sie bei den von Ihnen eingestellten Führungskräften suchen.

Die oben genannten Antworten unterscheiden sich alle ein wenig voneinander, aber sie verfolgen alle die gleichen allgemeinen Ziele:

  • Sie zeigen dem Personalverantwortlichen, dass Sie motiviert und optimistisch sind.
  • Sie zeigen, dass Sie zuverlässig und fleißig sind und dazu beitragen, die Ziele des Unternehmens zu erreichen.
  • Sie zeigen, dass Sie nicht nur gute Ergebnisse erzielen wollen, sondern auch bereit sind, sich zu verbessern und zu lernen.

Alle oben genannten Eigenschaften werden die meisten Personalverantwortlichen begeistern, da sie diese Qualitäten nicht lehren können. Entweder hat ein Bewerber diese Eigenschaften oder nicht.

Und Sie zeigen dem Arbeitgeber, dass Sie diese positiven Eigenschaften besitzen, was Ihnen hilft, sich bei der Stellensuche hervorzuheben und für bessere Positionen eingestellt zu werden.

Optionaler Schritt: Erzählen Sie eine frühere Erfolgsgeschichte zum Abschluss Ihrer Antwort

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Antwort relativ kurz ist und Sie mehr hinzufügen möchten, können Sie abschließend ein Beispiel für eine erfolgreiche Leistung oder ein erfolgreiches Projekt nennen.

Wählen Sie ein Projekt aus, das der Arbeit ähnelt, die Sie in Ihrer nächsten Position ausführen werden, oder ein Projekt, das zeigt, dass Sie zu den Werten oder der Arbeitskultur des Unternehmens passen.

Wenn Sie z. B. spüren, dass ein Unternehmen expandieren und wachsen will, und Sie in Ihrem letzten Unternehmen zum Wachstum beigetragen haben, könnten Sie beschreiben, wie Sie dem Unternehmen in Ihrer letzten Funktion geholfen haben, diese Ziele zu erreichen.

Sie könnten Folgendes sagen:

Ein Beispiel für eine Erfolgsgeschichte aus der Vergangenheit: In meiner letzten Position waren wir ein Start-up-Unternehmen in der Frühphase, das so schnell wie möglich wachsen wollte. Ich habe neue Prozesse und Vorlagen entwickelt, die unserem Vertriebsteam helfen, 40 % mehr ausgehende Anrufe und E-Mails pro Woche zu tätigen, wodurch der Umsatz unseres Teams im letzten Jahr um 29 % gestiegen ist. Dies ist ein Fall, in dem ich persönlich erfolgreich war, aber auch ein Fall, in dem dieser Erfolg mit dem übereinstimmt, was mein Team und mein Unternehmen erreichen mussten. So sehe ich den Erfolg insgesamt.

Sie müssen bei der Beantwortung der Frage “Was bedeutet Erfolg für Sie?” oder “Wie definieren Sie Erfolg?” nicht unbedingt Ihre bisherigen Leistungen hervorheben, aber Sie können sich dadurch von anderen Bewerbern abheben, wenn der Personalverantwortliche nach diesem Thema fragt.

Denken Sie bei Ihrer Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch an ein oder zwei Erfolgsgeschichten oder Erfahrungen aus der Vergangenheit, die mit der Arbeit, die Sie in der neuen Stelle verrichten werden, übereinstimmen.

Indem Sie Beispiele für frühere Projekte anführen, bei denen Sie das gewünschte Ergebnis erzielt haben, zeigen Sie dem Personalverantwortlichen, dass er auch bei Ihrer künftigen Arbeit positive Ergebnisse von Ihnen erwarten kann.

Wenn Sie diesen Schritt tun, sind Sie auch auf andere schwierige Fragen im Vorstellungsgespräch vorbereitet:

Zu vermeidende Fehler: Was Sie in Ihrer Definition von Erfolg nicht sagen sollten

Diese Frage kann im Vorstellungsgespräch schwer zu beantworten sein, weil sie so offen formuliert ist.

Abschließend möchte ich Ihnen einige Fehler nennen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie beschreiben, wie Sie Erfolg sehen.

Erstens: Geben Sie keine Definition von Erfolg, die länger als 60-90 Sekunden ist. Das ist ein absolutes Maximum, das Sie anstreben sollten, und es ist in Ordnung, wenn Ihre Antwort kürzer ausfällt.

Einer der schlimmsten Fehler, die Sie bei einem Vorstellungsgespräch machen können, ist es, langatmige Antworten zu geben, die den Gesprächspartner frustrieren und erschöpfen.

Daher sollten Sie sich bei der Beantwortung dieser Frage im Vorstellungsgespräch etwa 60 Sekunden Zeit nehmen.

Der nächste Fehler, den Sie vermeiden sollten, wenn Sie im Vorstellungsgespräch Fragen dazu beantworten, wie Sie Erfolg sehen, ist:

Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur über individuelle und persönliche Ziele sprechen. In Ihrer Antwort sollten Sie immer auch die Ziele des Teams und des Unternehmens erwähnen.

Es kann im Vorstellungsgespräch abschreckend wirken, wenn Sie sich zu sehr auf Ihre persönlichen und beruflichen Ziele konzentrieren und die Ziele des Unternehmens außer Acht lassen. Zeigen Sie, dass Ihnen beides wichtig ist, wenn möglich.

Eine einfache Möglichkeit zu zeigen, dass Ihnen die Ziele eines Unternehmens am Herzen liegen, besteht darin, etwas zu erwähnen, das Sie in der Stellenbeschreibung gesehen haben und von dem Sie glauben, dass Sie es gut erfüllen können.

Du kannst dies als Antwort auf verschiedene Interviewfragen tun.

Beispiel:

Mir ist in Ihrer Stellenbeschreibung aufgefallen, dass die Rolle stark mit ___ zu tun zu haben scheint. In meinem letzten Job war ich erfolgreich in ___ und ___, daher bin ich zuversichtlich, dass ich in dieser Rolle erfolgreich sein kann.

Sie können diese Idee verwenden, wenn Sie Erfolg definieren oder wenn Sie andere häufige Fragen im Vorstellungsgespräch beantworten, wie z. B.:

Schlussfolgerung: Wie man Erfolg in einem Vorstellungsgespräch definiert

Erfolg ist ein subjektives Konzept, und verschiedene Menschen fühlen sich aufgrund unterschiedlicher Faktoren erfolgreich.

Wenn Sie auf die Frage antworten, wie Sie Erfolg definieren, zeigen Sie am besten, dass Sie ein Teamplayer sind, der Unternehmens- und persönliche Ziele in Einklang bringt, und dass Sie jemand sind, der mit der Zeit wachsen und sich verbessern will.

Abschließend können Sie ein Beispiel für ein vergangenes Projekt oder eine Aufgabe anführen, bei der Sie sich erfolgreich fühlten, und erläutern, warum.

Achten Sie bei der Beantwortung dieser Frage darauf, dass Sie durch Ihren Tonfall, Ihre Körpersprache usw. Selbstvertrauen zeigen.

Dies ist eine schwierige Frage, und es gibt keine eindeutige Definition von Erfolg für alle Rollen und Karrieretypen, aber die oben genannte Strategie wird Ihnen helfen, dem Personalverantwortlichen zu zeigen, dass Sie ein starker Kandidat für jede Rolle sind.


Biron Clark

Über den Autor

Lesen Sie mehr Artikel von: Biron Clark


100% kostenloser Lebenslauf-Builder

Keine Anmeldung oder Zahlung erforderlich.