Kündigungsschreiben mit 2 Wochen Kündigungsfrist (Kopieren + Einfügen)

By Biron Clark

Published:

Nach Ihrem Vorstellungsgespräch

Biron Clark

Biron Clark

Writer & Career Coach

 

In diesem Artikel findest du ein Musterkündigungsschreiben mit zweiwöchiger Kündigungsfrist, das du kopieren und einfügen kannst, wenn du deinen Job kündigen möchtest.

Dieses Schreiben enthält eine Kündigung mit zweiwöchiger Kündigungsfrist und dient als Hilfestellung für einen reibungslosen Arbeitsplatzwechsel, den dein Arbeitgeber zu schätzen wissen wird.

Lies bitte bis zum Ende, denn ich werde auch die genaue Kopfzeile angeben, die du VOR deiner zweiwöchigen Kündigungsfrist verwenden musst.

Ich werde außerdem die Frage klären, ob du deine Kündigung persönlich einreichen und per E-Mail versenden solltest.

Kündigungsschreiben mit 2 Wochen Kündigungsfrist Muster:

Sehr geehrte/r Frau/Herr,

hiermit kündige ich unter Einhaltung einer zweiwöchigen Kündigungsfrist meine Stelle als …

Ich möchte mit sofortiger Wirkung kündigen. Mein letzter Arbeitstag ist der …

Ich danke Ihnen für die Gelegenheit, die Sie mir gegeben haben, und für die Chance, hier zu lernen und zu wachsen. Ich bin dankbar für die Unterstützung, die ich erfahren habe.

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn ich etwas tun kann, um einen reibungslosen Übergang vor meinem letzten Tag zu ermöglichen.

Vielen Dank,

Die wichtigsten Punkte für dein Kündigungsschreiben

Wenn du die obige Vorlage für die Kündigung mit zweiwöchiger Frist abändern und anpassen oder dein eigenes Schreiben verfassen möchtest, achte einfach darauf, dass du die folgenden Hauptpunkte aufführst:

  1. Ein Satz, in dem du deine Absicht erklärst, von deiner Position zurückzutreten
  2. Die Tatsache, dass du mit einer Frist von zwei Wochen kündigst und wann dein letzter Arbeitstag sein wird
  3. Ein Satz, in dem du dich bei deinem Arbeitgeber für die Möglichkeit bedankst, an deinem derzeitigen Arbeitsplatz zu arbeiten
  4. Ein Angebot zur Unterstützung in einer Übergangsphase, um eine reibungslose Übergabe der Arbeit und einen positiven Abschied zu gewährleisten

Optional kannst du auch den Grund für deine Kündigung angeben, z. B. dass du ein karriereförderndes Stellenangebot von einem anderen Unternehmen erhalten hast.

Dies ist jedoch nicht notwendig, und viele Arbeitssuchende reichen ein Kündigungsschreiben ein, ohne den genauen Grund für ihr Ausscheiden zu nennen.

Schreibe auch bitte in deinem formellen Kündigungsschreiben nichts Negatives.

Das Unternehmen wird diesen Brief für immer aufbewahren, und es lohnt sich einfach nicht, die negativen Umstände zu erwähnen, die dich dazu veranlasst haben, zu gehen.

Du kündigst und wechselst zu einem besseren Job. Alle Herausforderungen, die du hinter dir lässt, sind nicht mehr dein Problem!

Außerdem werden die meisten Unternehmen dich bitten, an einem Abschlussgespräch teilzunehmen, in dem du weiteres Feedback geben kannst. Beschwere dich in deinem Kündigungsschreiben nicht und lästere nicht.

Wenn du alle zu erwartenden Schritte während und nach der Einreichung deines Kündigungsschreibens erfahren möchtest, lies bitte diesen Artikel.

Kopfzeilen-Infos

Wenn du das obige Muster eines Kündigungsschreibens verwendest, solltest du die Seite auch mit der folgenden Kopfzeile beginnen:

  • Dein Name, deine Adresse und deine Kontaktangaben
  • Heutiges Datum (das Datum, an dem du das Schreiben ausdruckst und deinem Vorgesetzten übergibst)
  • Name und Titel deines Vorgesetzten und Name/Adresse des Unternehmens.

Unten findest du eine anpassbare Vorlage für die Kopfzeile, damit du die richtigen Informationen in deinem zweiwöchigen Kündigungsschreiben einfügen kannst.

Kopfzeile zum Kopieren:

Dein Name
Straße und Hausnummer
Stadt, Bundesland, Postleitzahl
Deine Telefonnummer
Deine E-Mail

 

Das Datum, an dem du den Brief einreichst

 

Name deines direkten Vorgesetzten
Berufsbezeichnung des Managers
Name des Unternehmens
Adresse des Unternehmens
Stadt, Bundesland, Postleitzahl

Erstelle dein Dokument mit den oben genannten Kontaktdaten, bevor du die Vorlage für dein Kündigungsschreiben mit zweiwöchiger Kündigungsfrist kopierst und einfügst, die du weiter oben in diesem Artikel beschrieben hast. Du musst die Seite mit diesen grundlegenden Informationen in der Kopfzeile beginnen und dann mit dem eigentlichen Brief abschließen.

Solltest du deine Kündigung per Brief oder per E-Mail einreichen?

Du solltest deine Kündigung abtippen und ausdrucken und den Brief persönlich bei deinem Arbeitgeber abgeben. Wenn du deine Kündigung mit einer Frist von zwei Wochen deinem Arbeitgeber persönlich übergibst, wirkt das professioneller und persönlicher (was wichtig ist, wenn du das Gefühl hast, dass du ein gutes Verhältnis zu deinem Vorgesetzten hast und auch nach deiner Kündigung in Kontakt bleiben möchtest).

Vereinbare dafür ein separates Treffen, anstatt deine Kündigungsfrist von zwei Wochen am Ende eines anderen Treffens zu erwähnen. Warum das so ist, erkläre ich in meinem vollständigen Ratgeber zur Kündigung eines Jobs.

Das Wichtigste ist: Dies ist ein wichtiges Ereignis, das ein eigenes Treffen erfordert, und du willst nicht, dass dein Vorgesetzter an andere Themen denkt, wenn du das Thema ansprichst.

Aus ähnlichen Gründen ist es besser, ein gedrucktes Kündigungsschreiben zu verfassen als eine E-Mail. Es geht dabei um ein wichtiges Dokument und du möchtest, dass das Unternehmen einen physischen Beweis für deine Kündigung erhält.

Außerdem wird es in den meisten Branchen einfach als üblich angesehen.

Wenn du jedoch remote arbeitest und nicht regelmäßig ins Büro kommst, kannst du die obige Vorlage für ein Kündigungsschreiben mit zweiwöchiger Frist verwenden und es stattdessen per E-Mail versenden.

In diesem Fall schreibst du einfach eine Betreffzeile wie: ” Kündigung mit zweiwöchiger Kündigungsfrist”.

Warnung: Dein Unternehmen kann deine zweiwöchige Kündigungsfrist ablehnen

Wenn du dein Kündigungsschreiben einreichst, gibt es keine Garantie, dass der Arbeitgeber dir diese zwei Wochen Arbeit gewährt.

Ich habe einmal einen Job gekündigt und wurde sofort entlassen.

Das kann an den Unternehmensrichtlinien liegen, an der Art deiner Tätigkeit (wenn du zum Beispiel mit sensiblen Kundendaten arbeitest) oder an anderen Gründen.

Und für die restlichen Tage wurde ich auch nicht bezahlt. Das Unternehmen war nicht verpflichtet, meine Kündigung zu akzeptieren oder mich für diese Zeit zu bezahlen, wenn es dies nicht wollte.

Auch wenn ich eine zweiwöchige Kündigungsfrist empfehle, solltest du auf die kleine Chance vorbereitet sein, dass dein Arbeitgeber einfach sagt: “Wir akzeptieren deine Kündigung mit sofortiger Wirkung. Heute ist dein letzter Tag.”

Bereite dich geistig/emotional, aber auch finanziell darauf vor.

Wenn du das finanziell nicht riskieren kannst, solltest du eine Kündigungsfrist von einer Woche einhalten, um dein Risiko zu verringern.

Behalte die oben genannten Risiken im Hinterkopf, bevor du deine Kündigung einreichst.

Füge keine unnötigen Informationen zu deinem Anschreiben hinzu

Es gibt noch einen weiteren Vorteil, wenn du das Muster für das Kündigungsschreiben verwendest, das ich dir zuvor gegeben habe: Es verhindert, dass du zu sehr ins Detail gehst.

Achte darauf, dass du keine zu langen und detaillierten Vorlagen verwendest.

Du solltest nicht alles erzählen, was dir durch den Kopf geht, oder jedes kleine Detail erwähnen, das zu deiner Entscheidung, aufzuhören, beigetragen hat.

Das Schreiben sollte kurz und prägnant sein und nur das Nötigste enthalten.

Die obige Vorlage für die Zwei-Wochen-Kündigung ist dafür gedacht, dies für dich zu tun.

Fazit: Die perfekte Zwei-Wochen-Kündigung schreiben

Spare Zeit bei deiner formellen Kündigung, indem du die Briefvorlage oben kopierst und einfügst.

Du kannst auch dein eigenes Kündigungsschreiben verfassen, indem du die Schritte und die wichtigsten Punkte verwendest, die ich genannt habe.

Vermeide übermäßig komplizierte oder lange Vorlagen für die Kündigung mit zweiwöchiger Kündigungsfrist. Weniger ist mehr, wenn du deine Kündigung einreichst! Wenn du die wichtigsten Punkte beachtest und professionell bleibst, wird deine Kündigung reibungslos und stressfrei verlaufen.

 


Biron Clark

Über den Autor

Lesen Sie mehr Artikel von: Biron Clark


100% kostenloser Lebenslauf-Builder

Keine Anmeldung oder Zahlung erforderlich.